“Keine Gewalt” im Stadtmuseum

Einmalige Exponate und bisher nicht veröffentlichte Medien erzählen von Mut und Angst, von Träumen und Hoffnungen sowie von Gewissenszweifeln – letztlich von der faszinierenden Geschichte, wie eine übermächtige Staatsmacht mit Gewaltlosigkeit und Beharrlichkeit, Einfallsreichtum und Witz, in die Knie gezwungen wurde. Ein Blick rüber zur “Konkurrenz”: das Stadtmuseum am Pirnaischen Platz eröffnet nächste Woche die …